Home | Projekts |
Centre Löwenberg Murten
Centre Löwenberg Murten

Das Centre Loewenberg ist ein Ausbildungszentrum der Schweizerischen Bundesbahnen bei Murten im Schweizer Kanton Freiburg. Es befindet sich auf dem Gut von Schloss Löwenberg, einem historischen Landsitz. Es wurde 1983 eröffnet und bietet verschiedene bahnspezifische Ausbildungsanlagen sowie Räumlichkeiten und Infrastruktur für Schulungen und Konferenzen.
Das Centre Loewenberg bei Murten befindet sich auf einem ehemaligen Landgut nordöstlich der Stadt. Die Bauten – ein Restaurantpavillon, ein Werkstattgebäude und zwei Wohntürme –, die der Solothurner Architekt Fritz Haller 1980–1982 erstellt hatte, gruppieren sich lose im Park des historischen Gutsgebäudes. Die aktuelle Instandsetzung der Haller-Bauten war weniger deren Zustand geschuldet als vielmehr Mängeln bezüglich Sicherheit, Energieeffizienz, Bauphysik und Komfort.
Neu wird das Zentrum durch Energie aus einer Photovoltaikanlage gekühlt. Überschüssige Energie gelangt weiter ins öffentliche Netz.
Zudem ist die gesamte Haustechnik nun automatisiert.

Das 37-jährige Zentrum ist denkmalgeschützt. Entsprechend wurde die Sanierung von den Denkmalschutzbehörden begleitet.

Projektinformationen

Bauherr:

SBB AG

Architekt:

ASP Architekten AG

Elektrobausumme:

> CHF 4.8 Mio.

Unsere Leistungen:

  • Haupt- und Unterverteilungen
  • Notstromversorgungen / Aufbau Sicherheitsnetz
  • Notbeleuchtungskonzept
  • Erdungskonzept
  • Überspannungskonzept
  • Erschliessungsinfrastruktur
  • Beleuchtungsplanung
  • Universelle Kommunikationsverkabelung (UKV)
  • Bus-System
  • Sicherheits- und Überwachungsanlagen (Brandmeldeanlage, Einbruchmeldeanlage, Evakuationsanlage)