Home | Projekts |
Holliger U3
Holliger U3

Auf dem Areal der alten Kehrichtverwertungsanlage (KVA) der Stadt Bern entsteht ein neues Quartier. Auf sechs Baufeldern, angeordnet in zwei Zeilen, haben sechs gemeinnützige Wohnbauträger die Möglichkeit erhalten, im Baurecht insgesamt 250 attraktive und zahlbare Wohnungen zu errichten.

Die Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz hat auf dem Baufeld U3 62 Wohnungen verschiedener Grössen erstellt. Jede Wohnung verfügt über eine Loggia. Zudem beinhaltet das Gebäude ein Gemeinschaftsraum, zwei Werkateliers, eine gemeinsame Waschküche und eine grosszügige halböffentliche Dachterrasse.

Das Gebäude besteht aus einem neun-geschossigen Kopfbau und einem angewinkelten, viergeschossigen Sockelbau. Im Erdgeschoss sind öffentliche Gewerbenutzungen sowie ein Quartierladen und ein Bistro realisiert werden.

Projektinformationen

Bauherr:

Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz

Architekt:

brügger architekten AG

Elektrobausumme:

> CHF 1,2 Mio.

Unsere Leistungen:

  • Haupt- und Unterverteilungen
  • Notbeleuchtungskonzept
  • Erdungskonzept
  • Erschliessungsinfrastruktur
  • Koordination Beleuchtung
  • Multimediaanlagen
  • Universelle Kommunikationsverkabelung (UKV) für Telefone, TV und Internet
  • Bus-System
  • Rauchwärmeabzug-Anlage (RWA) inkl. Integraltest
  • Rettungswegtechnik
  • Photovoltaik-Anlage
  • E-Mobility