Home | Projekts |
Tibits Seefeld
Tibits Seefeld

An bester Lage im Zürcher Seefeld, direkt beim Opernhaus, entstand im Jahr 2000 das erste Tibits. Das für die damalige Zeit innovative und moderne Konzept des vegetarischen Selbstbedienungsrestaurant fand grossen Anklang. Seither ist Tibits zu einer bekannten Restaurantkette gewachsen – mit mittlerweile elf Filialen in verschiedenen grösseren Schweizer Städten und einer Filiale in Darmstadt, Deutschland. Das stets helle, bunte und moderne Erscheinungsbild der Restaurants hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Ab 2019 wurde die Filiale umgebaut, modernisiert und den gewachsenen Anforderungen angepasst. Bei der Planung wurde stets die beste Lösung – für die für einen Restaurationsbetrieb mit Grossküche, Bar- und Kassenbereich und Gästebereich typischen hohen technischen Anforderungen – gefunden um die Betriebsabläufe optimal zu unterstützen.

Projektinformationen

Bauherr:

Tibits AG

Elektrobausumme:

auf Anfrage

Unsere Leistungen:

  • Haupt- und Unterverteilungen
  • Notstromversorgungen
  • Notbeleuchtungskonzept
  • Erdungskonzept
  • Erschliessungsinfrastruktur
  • Beleuchtungsinstallationen
  • Multimediaanlagen
  • Radio- und TV-Installationen
  • Telefoninstallationen
  • Universelle Kommunikationsverkabelung (UKV)
  • Sicherheits- und Überwachungsanlagen